Taschenlampen gegen die Dunkelheit

In Krisenzeiten ist die Energieversorgung leider nicht sichergestellt. Somit kann es auch zu Stromausfällen kommen. Zur Orientierung in der Dunkelheit sind Taschenlampen geeignet. Idealerweise sind diese auch für den Außenbereich geeignet, wie man es vom Camping her kennt.

Worauf sollte man beim Kauf einer Taschenlampe achten?

Taschenlampen werden durch Batterien mit Energie versorgt. Achten Sie daher beim Kauf auch darauf, passende Batterien in ausreichender Stückzahl zusätzlich in Ihren Krisenvorrat mit aufzunehmen. Wenn der Strom länger oder dauerhaft ausfallen sollte, kann der Batterievorrat irgendwann nicht mehr ausreichen. Eine Lösung hierfür sind zum Beispiel Taschenlampen mit Solar und/oder Kurbel. Somit kann im Bedarfsfall neue Energie für die Lampe erzeugt werden.

[amazon bestseller=“taschenlampe camping“ items=“3″]

[amazon box=“B06Y26B6TR,B01A87YR0I“/]

46860-

Werbung

Die Survivalbibel
Unsere schlimmste Krise wäre, was die Menschen vor 150 Jahren ihr tägliches Leben nannten
krisen-held.de/survivalbibel/